Turniergruppe braucht Verstärkung!

Sport und Visionen. Seit 1948.

Die Dynamik spüren, das Zusammenspiel und die Harmonie erleben.

Wir brauchen Verstärkung. Und deine Hilfe ist gefragt.
Unser Team ist motiviert und äußert engagiert. Und unser Wirken zeichnet sich nach einem strukturierten, modernen und innovativen Vereinskonzept.

Der SV M&R Feldkirchen ist ein erfolgreicher Verein. Unsere Leistung zeigt sich auf mehreren Ebenen. Im sportlichen Bereich genauso wie im kaufmännischen und gastronomischen Tätigkeitsgebieten.

Unsere Trainer der U6, U7 und U8 brauchen aufgrund des regen Zulaufes Verstärkung. Melde dich und mach mit. Du wirst nicht enttäuscht werden.

Die Türen zum SV M&R Feldkirchen stehen offen. Wir freuen uns auf dich!

Interesse? Mail oder 0676 7274650

SPORTVEREIN FELDKIRCHEN/KÄRNTEN
Nachwuchsorientiert. Sportlich. Erfolgreich.

Neuer Nachwuchsleiter voll aktiv

Martin Tamegger – Neuer Nachwuchsleiter

Sein sportlicher Weg kann sich sehen lassen. Was nach schneller Karriere aussieht, verbirgt dahinter aber volles Engagement und Ehrgeiz.

Martin Tamegger wurde kürzlich zum neuen Nachwuchsleiter des SV M&R Feldkirchen gekürt. Vor drei Jahren ist er dem Fußballverein mit vielen Ideen und Motivation beigetreten. Seine Hauptaufgabe fand er in der Turniergruppe. Vom Ehrgeiz getrieben hat er die entsprechenden Trainerausbildungen erfolgreich absolviert. Wie wertvoll seine Arbeit für den Verein ist, zeigt die aktuell laufende Aktion „Fit mit Stoxi Challenge“. Neben vielen Jungkickern des SV M&R Feldkirchen beteiligen sich auch internationale Kicker, österreichischen Nationalspieler, Fußballer der Bundesliga aktiv mit Beiträgen in Form von Video-Clips.

Jede Menge Klicks und Likes auf den Social-Media Kanälen des SV M&R Feldkirchen veranlassten Printmedien und auch Antenne Kärnten über diese Home-Challenge zu berichten. „Ich machte ein richtiges Brainstorming, um unsere fußballhungrigen Talente in der Covid-19 Homephase sozial zu beschäftigen und bei der Laune zu halten“ erzählt der frischgebackene Nachwuchsleiter. Dass das Konzept von „Fußballlust statt Lockdownfrust“ so aufgeht, überraschte nicht nur Martin Tamegger selbst, sondern auch die Fußball affine Region Feldkirchen.

Unterstützung erhält Martin Tamegger weiterhin vom bisherigen Nachwuchsleiter Andreas Scharner, der aus privaten Gründen seine Zeit neu strukturiert. „Mir ist der Fußball wichtig und es erklärt sich von selbst, dass ich meine Erfahrung weiterhin mit einbringe und Martin in seiner Tätigkeit unterstütze. Ich stehe voll hinter dem Verein, schlussendlich coache ich das U13 Team der SV M&R Talente Schmiede“ so Andreas Scharner.

Herzliches Dankeschön dem bisherigen NW-Leiter Andreas Scharner und alles Gute sowie viel Erfolg für Martin Tamegger.