Beiträge

Neu – Bezahlen mit Karte beim SV M&R

So bezahlt man heute: bargeldlos, kontaktlos, problemlos

Mit den Karten ist man ab sofort beim SV M&R Feldkirchen immer und überall zahlungsbereit: Vereinsshop, Arena-Kassa, im FEEL GOOD Gastronomie Bereich und im Vereinsshops – Online oder im ARENA-Shop. Ob Debitkarten, Kreditkarten oder Prepaid Karten von VISA oder MASTERCARD – der SV M&R Feldkirchen bietet die modernste Lösung fürs Bezahlen: bargeldlos, kontaktlos, problemlos.

Pandemie und Nachwuchsarbeit

Redaktion „Am Ball“
Trifft die Pandemie nachwuchsorientierte Vereine wie den SV M&R Feldkirchen nicht besonders hart?

Ingrid Maier, Obfrau SV M&R Feldkirchen
Ja, denn die Vereine haben eine sehr spezifische Situation. Wir haben aufgrund der gesellschaftlichen Veränderung zwei berufstätige Eltern. Die Schulen zeigen wegen der Pandemie reduzierten Unterricht, sprich Homeschooling. Das trifft die Kinder und Jugendliche in der aktuellen Situation besonders hart. Denn das ist gerade die Lebensphase, wo dem jungen Menschen soziales Verhalten beigebracht wird. Und hier kommt der Verein ins Spiel, wenn uns aufgrund der Verordnungen durch die österreichische Bundesregierung dem Ausmaß der Vereinstätigkeit die Hände gebunden sind – dh kein Training in der Natur und Halle und auch keine gewohnten Turniere in der Winterzeit.

Das Jahr 2020 war auch für uns mit all den Einschränkungen und Auflagen kein einfaches. Aber wir können rückblickend mit Stolz sagen:

Unser Weg ist richtig – Wir haben es gemeinsam geschafft!

Der entscheidende Faktor bei einem Verein ist nicht die Form, sondern die Belastbarkeit. Möglich war all das nur mit einem starken Vereinsteam, Freunden und Sponsoren. Und wir gehen aus dieser Zeit gestärkt hervor und schauen motiviert und zuversichtlich in die Zukunft.